Über das Tier-Asyl Hübeli

Liebe Tierfreunde,

Am Anfang war es nur eine Vision: nämlich der Gedanke, von Menschen gequälte, missbrauchte und/oder ausgestossene Tiere aufzunehmen, zu beschützen und ihnen bis an ihr Lebensende ein Zuhause und das “Gnadenbrot” zu geben.
Ein Gnadenhof als ein Signal voller Gefühle sollte es sein – an eine Gesellschaft, in der Tiere keine guten Chancen haben.

Diese Vision wurde Dank der Hilfe tierliebender Menschen Wirklichkeit:

Das Tier-Asyl Hübeli.

Heute leben hier stets um die 100 Tiere, welche artgerecht und liebevoll gepflegt werden. Wie Sie sich bestimmt vorstellen können, ist es kein leichtes Unterfangen für all diese Tiere zu sorgen. Vor allem die anfallenden Kosten von monatlich 7’000 CHF immer wieder aufs neue aufzubringen ist in der heutigen Zeit nicht gerade einfach.

Aber Dank Ihrer Hilfe schaffen wir es immer wieder.

Spenden, Patenschaften, Legate helfen uns finanziell über die Runden.
Und dafür bedanken wir uns im Namen unserer Schützlinge ganz herzlich!
Und mit dem Vertrauen auf Ihre Hilfe schaffen wir es immer wieder, auch schwierigste Situationen zu meistern.

Einen Dank auch an unsere Freiwilligen. Ohne sie wäre es nicht möglich, die Tiere zu behalten und zu pflegen.

Ihre Rita Tubbs